Annales Barenses 0004

Aus Repertorium Saracenorum
Version vom 27. November 2021, 01:42 Uhr von imported>Administrator
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zurück zum Werk (Annales Barenses)
Annales Barenses 0004
aus dem Werk Annales Barenses
Zitation Annales Barenses a. 996, ed. Pertz 1844, S. 53.
zeitliche (Quellen-)Angabe 996
datiert auf 996
VerfasserIn VerfasserIn unbekannt
Abfassungsort Bari


Inhaltsangabe

Sarazenen belagern 996 drei Monate lang die italienische Stadt Matera und nehmen sie im Dezember ein.

Volltext

Hoc anno obsessa est Materies [​Matera​] tribus mensibus currentibus ab iniqua gente Saracenorum; et in quarto mense, id est Decembri, per vim inde eam comprehenderunt; […].

Anmerkungen

Die Annales Barenses weisen zahlreiche Ähnlichkeiten zu den Annales Lupi Protosaptharii auf, vgl. Annales Lupi Protosaptharii, ed. Georg Pertz, in: MGH SS 5, Hannover 1844, S. 52-63.

Weitere Quellenstellen

ZitationInhaltsangabeInhaltsangabe zum BerichtDat.Datierung des Berichts
Annales Barenses 0001Emir Ibrahim II. von Ifriqiya überfällt 902 Kalabrien und stirbt anschließend in Cosenza in der Kirche des Heiligen ...23.10.902
Annales Barenses 0002Sarazenen nehmen im Juli 925 die italienische Stadt Oria in der Terra d'Otranto ein.924/925
Annales Barenses 0003Sarazenen nehmen am 15.08.929 die italienische Stadt Tarent ein.15.08.929
Annales Barenses 0004Sarazenen belagern 996 drei Monate lang die italienische Stadt Matera und nehmen sie im Dezember ein.996
Annales Barenses 0005Sarazenen belagern von Mai 996 bis zum 22. September 996 unter der Führung eines gewissen Saphi und weiteren ...996

Zurück zum Werk (Annales Barenses)

Zitierhinweis

Annales Barenses 0004, in: Repertorium Saracenorum, hg. von Matthias Becher und Katharina Gahbler, unter Mitarbeit von Ben Bigalke, Jonathan Blumtritt, Lukas Müller, Patrick Sahle et al., URL: https://saraceni.uni-koeln.de/wiki/Annales_Barenses_0004 (zuletzt abgerufen am 17.04.2024).