Vita Karoli Magni 0003

Aus Repertorium Saracenorum
Version vom 27. November 2021, 01:42 Uhr von imported>Administrator
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zurück zum Werk (Vita Karoli Magni)
Vita Karoli Magni 0003
aus dem Werk Vita Karoli Magni
Zitation Einhard, Vita Karoli 17, ed. Waitz 1911, S. 21.
datiert auf 813
VerfasserIn Einhard
Abfassungsort Abfassungsort unbekannt


Inhaltsangabe

Kaiser Karl I. der Große wehrt die Mauren [813] an den Küstenregionen der Narbonensischen Provinz, Septimaniens und Italiens erfolgreich ab.

Volltext

Fecit [​Karl I. der Große​] idem a parte meridiana in litore provinciae Narbonensis [​Narbonne​] ac Septimaniae [​Septimanien​], toto etiam Italiae litore usque Romam [​Rom​] contra Mauros nuper pyraticam exercere adgressos; ac per hoc nullo gravi damno vel a Mauris Italia [​Italien​] vel Gallia [​Gallien​] atque Germania [​Germanien​] a Nordmannis diebus suis adfecta est, praeter quod Centumcellae [​Civitavecchia​] civitas Etruriae [​Etrurien​] per proditionem a Mauris capta atque vastata est, […].

Übersetzung

Dieselben Anstalten [Flottengeschwader und Wachtposten] traf er [​Karl I. der Große​] auch im Süden an der Küste der Narbonensischen Provinz und Septimaniens, ebenso an der ganzen Küste Italiens bis nach Rom gegen die Mauren, die sich in neuerer Zeit auf Seeraub legten. Und dadurch hatte zu seinen Lebzeiten weder Italien durch die Mauren, noch Gallien und Germanien durch die Nordmannen ernstlich zu leiden, nur die Stadt Civitavecchia in Etrurien wurde durch Verrat von den Mauren erobert und verheert […].

Hinweise zur Übersetzung

Einhard, Vita Karoli Magni 16, in: Quellen zur karolingischen Reichsgeschichte 1, bearb. von Reinhold Rau (Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte des Mittelalters. Freiherr vom Stein-Gedächtnisausgabe 5), Darmstadt 2002, S. 163-211, S. 189.

Anmerkungen

Hinweis auf die Stelle auch in: Annales regni Francorum a. 798, ed. Kurze 1895, S. 105 Anm. 9.

Weitere Quellenstellen

ZitationInhaltsangabeInhaltsangabe zum BerichtDat.Datierung des Berichts
Vita Karoli Magni 0001Der Hausmeier Karl Martell besiegt in der Schlacht von Tours und Poitiers und in der Schlacht von Narbonne die ...732, 737
Vita Karoli Magni 0002Kaiser Karl I. der Große pflegt ein freundschaftliches Verhältnis zu Kalif Harun al-Raschid, welches auch einen ...807
Vita Karoli Magni 0003Kaiser Karl I. der Große wehrt die Mauren an den Küstenregionen der Narbonensischen Provinz, Septimaniens und Italiens ...813

Zurück zum Werk (Vita Karoli Magni)

Zitierhinweis

Vita Karoli Magni 0003, in: Repertorium Saracenorum, hg. von Matthias Becher und Katharina Gahbler, unter Mitarbeit von Ben Bigalke, Jonathan Blumtritt, Lukas Müller, Patrick Sahle et al., URL: https://saraceni.uni-koeln.de/wiki/Vita_Karoli_Magni_0003 (zuletzt abgerufen am 19.04.2024).