Chronica Byzantia-Arabica 0017

Aus Repertorium Saracenorum
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zurück zum Werk (Chronica Byzantia-Arabica)
Chronica Byzantia-Arabica 0017
aus dem Werk Chronica Byzantia-Arabica
Zitation Chronica Byzantia-Arabica 34, ed. Gil 1973, S. 12f.
datiert auf 692
VerfasserIn VerfasserIn unbekannt
Abfassungsort Spanien


Inhaltsangabe

Im sechsten Jahr [692] seiner Herrschaft kämpft Kalif Abdalmalik ibn Marwan erfolgreich gegen den Gegenkalifen Abdallah ibn az-Zubair, wobei letzterer getötet wird. Dabei gelingt es Abdalmalik die zuvor von Abdallah kontrollierten Gebiete seiner Herrschaft zu unterwerfen. Ebenso fallen ihm die Gebiete zu, über die sein Bruder Abd al-Aziz ibn Marwan geherrscht hatte. Wie bereits sein Vater teilt auch Abdalmalik seine Herrschaft unter seinen Söhnen al-Walid ibn Abdalmalik und Sulaiman ibn Abdalmalik auf.

Volltext

[34] Habdelmele [​Kalif Abdalmalik ibn Marwan​] uero apice regni adsumpto regnat annis XX. Primo regni sui anno omnem experientiam atque uirtutem animi exercitus sui aduersus Habdella [​Abdallah ibn az-Zubair​], quem pater multoties uariis impetierat bellis, ad ultimum apud Maccam, Abrahae, ut ipsi putant, domum, quae inter Ur [​Ur​] Chaldaeorum [?] et Carras [​Harran?​] Mesopotamiae [​Mesopotamien​] urbem in heremo adiacet. Mota congressione Habdella rex a duce exercitus Tahihie [​Tahihis​] nomine destinato a rege Habdelmele interficatus est, caputque praedicti regis Habdella praecisum Habdelmele regis filio Maroan [​Kalif Marwan I. ibn al-Hakam​] ab Aiaie duce exercitus [​Aiais​] Damasco [​Damaskus​] praesentatur. Sexto igitur praedicto principis anno intestinis per circuitum undique compositis bellis, externorum fines sapientissimo adgressus est more; nam multorum prouincias populorum, ciuitates, uicos, oppida atque castella suae dicioni tributarias fecit, fratremque [​Abd al-Aziz ibn Marwan​] supra praemissum, cui pater a finibus Aegypti usque ad fretum Gaditanum tradiderat potestatem regnique post eum iusserat successorem, fatali casu praeuentum in propriis liberis regnum nihilominus ter contradendum firmauit. Hulit [​Kalif al-Walid ibn Abdalmalik​] nempe primogenitum natum regnum suorum post se tradidit; fratrem quoque eius Zoleimam [​Kalif Sulaiman ibn Abdalmalik​] nomine illi esse sequipedam iussit. Sicque utiliter ordinando, ut a patre didicerat, natis composuit atque expleto sui regni anno securus ab hac luce discessit.

Anmerkungen

Zur Datierung vgl. Sandra Campbell, Art. Abdallah b. al-Zubayr, in: Encyclopaedia of Islam 3 [2016-01-12].

Weitere Quellenstellen

ZitationInhaltsangabeInhaltsangabe zum BerichtDat.Datierung des Berichts
Chronica Byzantia-Arabica 0001Im Jahr 642 verlassen die Perser ihr angestammtes Gebiet, schlagen die Römer und unterwerfen Syrien, Arabien und ...604
Chronica Byzantia-Arabica 0002649-650 gelingt es dem oströmischen Heerführer Nicetas, die Provinzen Ägypten, Syrien, Arabien, Judäa und Mesopotamien ...611-612
Chronica Byzantia-Arabica 0003Zwischen 650 und 659 greifen die Perser erneut die benachbarten römischen Provinzen an. Cavades II. Scheroes, der Sohn ...614-619
Chronica Byzantia-Arabica 0004Zwischen 650 und 659 sammelt der oströmische Kaiser Herakleios ein Heer, mit dem er gegen König Chosroes II. Abarvez ...623-627
Chronica Byzantia-Arabica 0005655/656 greifen Sarazenen römische Provinzen an. Gegen diese schickt der oströmische Kaiser Herakleios seinen Bruder, ...nach 633
Chronica Byzantia-Arabica 0006Zwischen 656 und 659 fallen Sarazenen unter dem Propheten Mohammed in die oströmischen Provinzen Syrien, Arabien und ...nach 633
Chronica Byzantia-Arabica 0007Nach 659 befiehlt der oströmische Kaiser Herakleios sämtliche Legionen seines Reiches zur Verteidigung nach Damaskus.635/636
Chronica Byzantia-Arabica 0008Der oströmische Heerführer und Kaiserbruder Theodoros unterliegt und stirbt um das Jahr 660 in einer großen Schlacht ...636
Chronica Byzantia-Arabica 0009Der Prophet und Anführer der Sarazenen Mohammed stirbt um das Jahr 660 , ihm folgt Kalif Abu Bakr, der einen großen ...632
Chronica Byzantia-Arabica 0010Kalif Abu Bakr stirbt zwischen 659 und 678 nach dreijähriger Herrschaft über die Sarazenen, ihm folgt Omar, der zehn ...634
Chronica Byzantia-Arabica 0011Kalif Omar führt nach 678 Krieg gegen sämtliche benachbarten Völker und erlangt schließlich die Herrschaft über ...642-644
Chronica Byzantia-Arabica 0012Kalif Utman ibn Affan herrscht 12 Jahre über die Sarazenen und unterwirft in dieser Zeit mehrere Gebiete Persiens, des ...644-656
Chronica Byzantia-Arabica 0013Kalif Mu’awiya ibn Abi Sufyan folgt nach 678 Utman ibn Affan in der Herrschaft über die Sarazenen und regiert 25 Jahre ...656-680
Chronica Byzantia-Arabica 0014Der Kalif von Damaskus, Mu’awiya ibn Abi Sufyan, sendet ein Heer unter der Führung seines Sohnes Yazid ibn Mu’awiya zur ...672, 680
Chronica Byzantia-Arabica 0015Nach dem Tod des Kalifen Mu’awiya ibn Abi Sufyan tritt dessen Sohn Yazid ibn Mu’awiya die Nachfolge an, der jedoch ...680-684
Chronica Byzantia-Arabica 0016Nach dem Tod des Kalifen Mu’awiyas II. ibn Yazid werden von den sarazenischen Armeen zunächst mit Abdallah ibn ...684-685
Chronica Byzantia-Arabica 0017Im sechsten Jahr seiner Herrschaft kämpft Kalif Abdalmalik ibn Marwan erfolgreich gegen den Gegenkalifen Abdallah ibn ...692
Chronica Byzantia-Arabica 0018Nach dem Tod Abdalmalik ibn Marwans folgt ihm sein Sohn al-Walid ibn Abdalmalik als Kalif von Damaskus und regiert für ...705-715
Chronica Byzantia-Arabica 0019Nach dem Tod al-Walid ibn Abdalmaliks folgt sein Bruder Sulaiman ibn Abdalmalik als Kalif von Damaskus und regiert drei ...715-717
Chronica Byzantia-Arabica 0020Während der sarazenischen Belagerung Konstantinopels besteigt Leo III. den römischen Kaiserthron.717
Chronica Byzantia-Arabica 0021Nach dem Tod Sulaiman ibn Abdalmaliks 757 folgt dessen Vetter Omar II. ibn Abd al-Aziz ibn Marwan auf dem Kalifenthron. ...717-720
Chronica Byzantia-Arabica 0022Yazid II. ibn Abdalmalik folgt Omar II. ibn Abd al-Aziz ibn Marwan als Kalif von Damaskus. Während seiner vierjährigen ...720-724
Chronica Byzantia-Arabica 0023Während der Herrschaft Kalif Yazids II. ibn Abdalmaliks erobert das sarazenische Heer unter seinem Halbbruder Maslama ...715/719-721
Chronica Byzantia-Arabica 0024Yazid II. ibn Abdalmalik stirbt im vierten Jahr seiner Herrschaft . Ihm folgt sein Bruder Hisham ibn Abdalmalik als ...724

Zurück zum Werk (Chronica Byzantia-Arabica)

Zitierhinweis

Chronica Byzantia-Arabica 0017, in: Repertorium Saracenorum, hg. von Matthias Becher und Katharina Gahbler, unter Mitarbeit von Ben Bigalke, Jonathan Blumtritt, Lukas Müller, Patrick Sahle et al., URL: https://saraceni.uni-koeln.de/wiki/Chronica_Byzantia-Arabica_0017 (zuletzt abgerufen am 22.04.2024).