Gesta Hammaburgensis ecclesiae pontificum 0003

Aus Repertorium Saracenorum
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zurück zum Werk (Gesta Hammaburgensis ecclesiae pontificum)
Gesta Hammaburgensis ecclesiae pontificum 0003
aus dem Werk Gesta Hammaburgensis ecclesiae pontificum
Zitation Adam, Gesta Hammaburgensis 3, 77, ed. Schmeidler 1917, S. 225.
datiert auf 1000-1050
VerfasserIn Adam von Bremen
Abfassungsort Bremen


Inhaltsangabe

Ein Begleiter des Erzbischof Adalbert von Hamburg-Bremen namens Bovo gerät [in der 1. Hälfte des 11. Jahrhunderts] während einer seiner Pilgerreisen nach Jerusalem in sarazenische Gefangenschaft.

Volltext

[…] tercius Bovo nomen habuit, incertum unde natus aut ubi ordinatus, qui se tamen peregrinationis amore Ierosolimam [​Jerusalem​] ter accessisse iactabat, indeque Babyloniam [​Babylonien​] deportatum a Sarracenis, tandemque solutum multas per orbem transisse provincias.

Übersetzung

Der dritte hieß Bovo, seine Herkunft und seinen Weiheort kenne ich nicht; er rühmte sich, aus Freude am Pilgern dreimal Jerusalem [​Jerusalem​] besucht zu haben; Sarazenen hätten ihn von dort nach Babylonien [​Babylonien​] verschleppt, und als er endlich freigekommen sei, habe er viele Länder der Erde durchzogen.

Hinweise zur Übersetzung

Adam von Bremen, Gesta Hammaburgensis ecclesiae pontificum, in: Quellen des 9. und 11. Jahrhunderts zur Geschichte der Hamburgischen Kirche und des Reiches, hg. von Werner Trillmich – Rudolf Buchner (Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte des Mittelalters. Freiherr vom Stein-Gedächtnisausgabe 11), Darmstadt 72000, S.137-503, S. 431.

Anmerkungen

Zur Datierung vgl. Franz-Josef Schmale, Art. Adam v. Bremen, in: Lexikon des Mittelalters 1, Sp. 107 [Brepolis Medieval Encyclopaedias – Lexikon des Mittelalters Online, 2016-11-24]. Adam verfasste die Chronik von 1072 bis 1080/81 in Bremen. Dadurch können die Ereignisse der Quelle auf das 11. Jahrhundert datiert werden.

Weitere Quellenstellen

ZitationInhaltsangabeInhaltsangabe zum BerichtDat.Datierung des Berichts
Gesta Hammaburgensis ecclesiae pontificum 0001Ottos II. Feldzug gegen Sarazenen in Kalabrien, Italien endet mit einer Niederlage und dem Tod Ottos in Rom.980-983
Gesta Hammaburgensis ecclesiae pontificum 0002Harald Sigurdsson ‚der Harte‘, König von Norwegen, kämpft in byzantinischen Diensten erfolgreich gegen Sarazenen.vor 1046
Gesta Hammaburgensis ecclesiae pontificum 0003Ein Begleiter des Erzbischof Adalbert von Hamburg-Bremen namens Bovo gerät während einer seiner Pilgerreisen nach ...1000-1050
Gesta Hammaburgensis ecclesiae pontificum 0004Der Verfasser berichtet, dass das Vieh in Norwegen wie bei den Arabern in Einöden gehalten wird.Keine Zeitangabe

Zurück zum Werk (Gesta Hammaburgensis ecclesiae pontificum)

Zitierhinweis

Gesta Hammaburgensis ecclesiae pontificum 0003, in: Repertorium Saracenorum, hg. von Matthias Becher und Katharina Gahbler, unter Mitarbeit von Ben Bigalke, Jonathan Blumtritt, Lukas Müller, Patrick Sahle et al., URL: https://saraceni.uni-koeln.de/wiki/Gesta_Hammaburgensis_ecclesiae_pontificum_0003 (zuletzt abgerufen am 3.03.2024).