Gesta sanctorum patrum Fontanellensis coenobii 0001

Aus Repertorium Saracenorum
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zurück zum Werk (Gesta sanctorum patrum Fontanellensis coenobii)
Gesta sanctorum patrum Fontanellensis coenobii 0001
aus dem Werk Gesta sanctorum patrum Fontanellensis coenobii
Zitation Gesta sanctorum patrum Fontanellensis coenobii 5,3, ed. Padrié 1999, S. 70-72.
zeitliche (Quellen-)Angabe 732
datiert auf 732
VerfasserIn VerfasserIn unbekannt
Abfassungsort St. Wandrille


Inhaltsangabe

Herzog Eudo von Aquitanien ruft 732 ein sarazenisches Heer unter Abd ar-Rahman gegen den fränkischen Hausmeier Karl Martell zur Hilfe. Nachdem die Sarazenen in mehreren Ortschaften Verwüstungen angerichtet und Menschen getötet haben, gelingt es Karl Martell, diese bei Poitiers zu besiegen und Aquitanien seiner Herrschaft zu unterwerfen.

Volltext

Huius anno secundo, id est dominicae Incarnationis D CC XXXII, Eodo dux Aquitaniorum [​Herzog Eudo von Aquitanien​] cernens se superatum, et ad defendendam patriam suam contra Karolum [​Karl Martell​] se uiribus esse destitutum, gentem perfidam Sarracenorum ad auxiliandum sibi inuitat. Qui cum rege suo, Abdirama [​Abd ar-Rahman ibn Abdallah al-Ghafiqi​] nomine, Garonnam [​Garonne​] fluuium transeunt, Burdigalem [​Bordeaux​] urbem peruenerunt, ibique aecclesiis Dei igne concrematis pluribusque christianis interfectis, usque ad Pictauem [​Poitiers​] urbem profecti sunt, basilicamque sancti Hilarii igne concremata ad beatissimi Martini aecclesiam subuertendam summo conamine proficisci contendunt. Contra quos Karolus princeps iuxta urbem Pictauem aciem construxit et super eos inuocato Christi auxilio intrepidus irruit, et eos cum rege eorum usque ad internicionem deleuit. Acceptisque spoliis eorum, nomen Domini glorificans, tota iam Aquitania [​Aquitanien​] subacta, cum triumpho ad propria reuertitur.

Anmerkungen

Vgl. sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung 0010.
Zur Datierung vgl. Ulrich Nonn, Art. Karl Martell, in: Lexikon des Mittelalters 5, Sp. 954-956 [Brepolis Medieval Encyclopaedias – Lexikon des Mittelalters Online, 2017-10-05].

Weitere Quellenstellen

ZitationInhaltsangabeInhaltsangabe zum BerichtDat.Datierung des Berichts
Gesta sanctorum patrum Fontanellensis coenobii 0001Herzog Eudo von Aquitanien ruft 732 ein sarazenisches Heer unter Abd ar-Rahman gegen den fränkischen Hausmeier Karl ...732
Gesta sanctorum patrum Fontanellensis coenobii 0002Nachdem Sarazenen Gotien und Septimanien eingenommen haben, fallen sie 737 in der Provence ein und erobern die Stadt ...737
Gesta sanctorum patrum Fontanellensis coenobii 0003Der fränkische Hausmeier Karl Martell wendet sich 739 abermals gegen die Provence, nachdem Herzog Maurontus von der ...739
Gesta sanctorum patrum Fontanellensis coenobii 0004Emir Abd ar-Rahman II. von Córdoba sendet 816/817 Gesandte zum fränkischen Kaiser Ludwig I. dem Frommen nach Compiègne. ...816/817

Zurück zum Werk (Gesta sanctorum patrum Fontanellensis coenobii)

Zitierhinweis

Gesta sanctorum patrum Fontanellensis coenobii 0001, in: Repertorium Saracenorum, hg. von Matthias Becher und Katharina Gahbler, unter Mitarbeit von Ben Bigalke, Jonathan Blumtritt, Lukas Müller, Patrick Sahle et al., URL: https://saraceni.uni-koeln.de/wiki/Gesta_sanctorum_patrum_Fontanellensis_coenobii_0001 (zuletzt abgerufen am 14.06.2024).