Sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung 0010

Aus Repertorium Saracenorum
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zurück zum Werk (sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung)
Sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung 0010
aus dem Werk Sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung
Zitation Fredegar, Chronik Cont. 13, ed. Krusch 1888, S. 175.
datiert auf 731, 732
VerfasserIn VerfasserIn unbekannt
Abfassungsort Abfassungsort unbekannt


Inhaltsangabe

Der fränkische Hausmeier Karl Martell besiegt [731] den Fürst Eudo von Aquitanien. Daraufhin verbündet sich dieser mit den Sarazenen unter dem spanischen Statthalter Abd ar-Rahman ibn Abdallah al-Ghafiqi und greift [732] die Städte Bordeaux und Poitiers an, wird jedoch erneut von Karl Martell besiegt.

Volltext

(13). per idem tempus Eodone [​Herzog Eudo von Aquitanien​] duce a iure foederis recedente. Quo conperto per internuntios, Carlus princeps [​Karl Martell​], commoto exercito, Liger [​Loire​] fluvium transiens, ipso duce Eodone fugato, praeda multa sublata, bis eo anno ab his hostibus populata, iterum remeatur ad propria. Eodo namque dux cernens se superatum atque derisum, gentem perfidam Saracinorum ad auxilium contra Carlum principem et gentem Francorum excitavit. Egressique cum rege suo Abdirama nomine [​Abd ar-Rahman ibn Abdallah al-Ghafiqi​], Geronna [​Garonne​] transeunt, Burdigalensem [​Bordeaux​] urbem pervenerunt; ecclesiis igne concrematis, populis consumptis, usque Pectavis [​Poitiers​] profecti sunt; basilica sancti Hilarii igne concremata, quod dici dolor est, ad domum beatissimi Martini evertendam destinant. Contra quos Carlus princeps audacter aciem instruit, super eosque belligerator inruit. Christo auxiliante, tentoria eorum subvertit, ad proelium stragem conterendam accurrit, interfectoque rege eorum Abdirama, prostravit, exercitum proterens, dimicavit atque devicit, sicque victor de hostibus triumphavit.

Übersetzung

13. In eben jener Zeit hielt der dux Eudo [​Herzog Eudo von Aquitanien​] den rechtmäßigen Vertrag nicht mehr ein. Als der princeps Karl [​Karl Martell​] durch Boten davon erfuhr, setzte er das Heer in Bewegung, überschritt die Loire [​Loire​] und schlug den dux Eudo in die Flucht; mit viel Beute, die er in diesem Jahre zweimal seinen Feinden geraubt hatte, kehrte er in seine Heimat zurück. Als der Herzog Eudo sah, daß er besiegt und dem Spott preisgegeben war, stachelte er das treulose Volk der Sarazenen auf, ihm gegen den princeps Karl und das fränkische Volk beizustehen. Sie brachen mit ihrem König namens Abdirama-Abd-Ar-Rahman [​Abd ar-Rahman ibn Abdallah al-Ghafiqi​] auf, überschritten die Garonne [​Garonne​] und gelangten in die Stadt Bordeaux [​Bordeaux​]; nachdem sie die Kirchen niedergebrannt und das Volk niedergemetzelt hatten, zogen sie nach Poitiers [​Poitiers​] weiter; sie zündeten die Kirche des heiligen Hilarius an - die bloße Erwähnung bereitet mir Schmerz - und beschlossen, auch die Kirche des hochheiligen Martinus zu zerstören. Gegen sie stellte der princeps Karl kühn eine Schlachtreihe auf und stürmte als großer Krieger gegen sie los. Mit Christi Beistand zerstörte er ihre Zelte und eilte in den Kampf, um ein großes Gemetzel anzurichten; er tötete ihren König Abdirama-abd Ar-Rahman, vernichtete ihn, rieb ihr Heer auf, kämpfte und siegte; so triumphierte er als Sieger über die Feinde.

Hinweise zur Übersetzung

Die vier Bücher der Chroniken des sogenannten Fredegar – Die Fortsetzungen der Chroniken des sogenannten Fredegar, bearb. von Andreas Kusternig – Herbert Haupt, in: Quellen zur Geschichte des 7. und 8. Jahrhunderts (Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte des Mittelalters. Freiherr vom Stein-Gedächtnisausgabe 4a), Darmstadt ²1994, S. 1-325, S. 285-287.

Anmerkungen

Zur Datierung vgl. Die vier Bücher der Chroniken des sogenannten Fredegar – Die Fortsetzungen der Chroniken des sogenannten Fredegar, bearb. von Andreas Kusternig – Herbert Haupt, in: Quellen zur Geschichte des 7. und 8. Jahrhunderts (Ausgewählte Quellen zur deutschen Geschichte des Mittelalters. Freiherr vom Stein-Gedächtnisausgabe 4a), Darmstadt ²1994, S. 1-325, S. 285, Anm. 72; Ulrich Nonn, Art. Karl Martell, in: Lexikon des Mittelalerts 5, Sp. 954-956 [Brepolis Medieval Encyclopedias - Lexikon des Mittelalters Online, 2017-08-10].
In der Kapitelübersicht, die Krusch in seiner Edition den jeweiligen Büchern voranstellt, wird für diese Erzählung auf Kap. IV, 107 verwiesen. (Vgl. Ebd., S. 122.)
Vgl. Gesta sanctorum patrum Fontanellensis coenobii 0001.

Weitere Quellenstellen

ZitationInhaltsangabeInhaltsangabe zum BerichtDat.Datierung des Berichts
Sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung 0001Aufzählung und Zuordnung von verschiedenen Völkern, darunter Perser, diverse arabische Völker, Sarazenen, Äthiopier, ...Keine Zeitangabe
Sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung 0002Nennung der Herkunft und Beinamen von Völkern, beginnend mit jenen aus dem Orient, wie den Persern und Arabern, dann ...Keine Zeitangabe
Sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung 0003Aufzählung von Völkern aus dem Orient, darunter auch Sarazenen, Araber und Ägypter.Keine Zeitangabe
Sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung 0004Bericht darüber, dass die Bezeichnungen ‚Ismaeliten’ und ‚Agarenen’ sich auf die Abstammung von Ismael, dem Sohn ...Keine Zeitangabe
Sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung 0005Der römische Triumvir Marcus Antonius übergibt der ägyptischen Königin Kleopatra VII. die Herrschaft über Arabien.37/36 v. Chr.
Sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung 0006Der römische Kaiser Trajan macht nach dem Sieg über den König der Daker, Decebalus, Dakien 116/117 zu einer Provinz, ...106
Sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung 0007Sarazenen überfallen 361 das Kloster des heiligen Antonius und töten einen gewissen Sarmata.375
Sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung 0008Der oströmische Kaiser Herakleios deutet in den Sternen, dass das römische Reich von beschnittenen Völkern bedroht ...623, 628, 632
Sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung 0009fallen Sarazenen ins oströmische Reich ein, erobern und verwüsten viele Städte entlang der Süd- und Ostküste des ...641
Sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung 0010Der fränkische Hausmeier Karl Martell besiegt den Fürst Eudo von Aquitanien. Daraufhin verbündet sich dieser mit den ...731, 732
Sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung 0011Der fränkische Hausmeier Karl Martell unterwirft Burgund und übergibt es treuen Gefolgsleuten zur Verteidigung gegen ...733
Sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung 0012Der fränkische Hausmeier Karl Martell belagert und erobert die von Sarazenen besetzte Stadt Avignon. Anschließend ...737
Sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung 0013Der Herzog Waifar von Aquitanien scheitert bei dem Versuch dem fränkischen König Pippin III. dem Jüngeren zu schaden, ...760?
Sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung 0014kehrt die Gesandtschaft, die der fränkische König Pippin der Jüngere drei Jahre zuvor zum Kalifen al-Mansur von Bagdad ...768

Zurück zum Werk (sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung)

Zitierhinweis

Sog. Fredegar-Chronik mit Fortsetzung 0010, in: Repertorium Saracenorum, hg. von Matthias Becher und Katharina Gahbler, unter Mitarbeit von Ben Bigalke, Jonathan Blumtritt, Lukas Müller, Patrick Sahle et al., URL: https://saraceni.uni-koeln.de/wiki/Sog._Fredegar-Chronik_mit_Fortsetzung_0010 (zuletzt abgerufen am 14.06.2024).